Bitcoin

Wie viele Menschen besitzen und nutzen Bitcoin im Jahr 2022?

Bitcoin ist die weltweit führende Kryptowährung mit Millionen von Nutzern und Inhabern rund um den Globus. Aber wie viele Menschen besitzen oder nutzen Bitcoin tatsächlich? Genau das wollen wir in diesem Leitfaden herausfinden. Lesen Sie weiter, um mehr über die neuesten Bitcoin-Nutzungsstatistiken zu erfahren.

Die Bitcoin-Nutzung ist seit der Einführung exponentiell gewachsen

Bitcoin wurde als digitales Peer-to-Peer-Zahlungsnetzwerk geschaffen, das einen billigeren und schnelleren Weg für grenzüberschreitende Zahlungen bietet. Darüber hinaus hat sich der Bitcoin aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften, darunter ein begrenztes Angebot und eine disinflationäre Geldpolitik, auch als Wertaufbewahrungsmittel, Inflationsschutz und beliebte Anlageform etabliert.

In etwas mehr als einem Jahrzehnt erreichte die Marktkapitalisierung von Bitcoin vorübergehend die Marke von 1 Billion Dollar, was fast 1 % der gesamten Marktkapitalisierung aller börsennotierten Unternehmen entspricht. Es ist kein Wunder, dass börsennotierte Unternehmen und Finanzinstitute begonnen haben, Bitcoin in ihre Bilanzen aufzunehmen.

Bitcoin wurde vor allem als Anlagemöglichkeit geschätzt, die zur Diversifizierung eines Anlageportfolios beitragen kann, da er traditionell nur eine begrenzte Korrelation mit Vermögenswerten wie Aktien und Anleihen aufweist. Er war auch eine gute Absicherung gegen die Geldpolitik der Zentralbanken und die weltweite wirtschaftliche Unsicherheit.

Vor diesem Hintergrund hat Bitcoin seit seiner Einführung ein massives Wachstum erfahren und seine Dominanz als meistgehandelte Kryptowährung der Welt seit dem ersten Tag beibehalten.

Wie viele Menschen besitzen Bitcoin in den Vereinigten Staaten?

Aufgrund des pseudonymen Charakters des Bitcoin-Netzwerks gibt es keine definitive Möglichkeit, die Anzahl der Bitcoin-Nutzer zu bestimmen.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Daher können wir nur schätzen, wie viele Besitzer und Nutzer es gibt, basierend auf mehreren Datenpunkten, einschließlich der Anzahl der erstellten Wallets, der Anzahl der aktiven Wallets, der Nutzerzahlen bei führenden Bitcoin-Unternehmen und Untersuchungen Dritter, die ähnliche Methoden verwendet haben, um zu einer Schätzung zu gelangen.

Werfen wir also einen Blick darauf, was die Zahlen über Bitcoin-Nutzer in den USA aussagen.

Business Insider Intelligence, ein Forschungsunternehmen, schätzt, dass es bis Ende 2022 mehr als 25 Millionen Bitcoin-Besitzer geben wird, was einem Wachstum von 16,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Umgekehrt ergab eine im Jahr 2021 von der New Yorker Digital Investment Group durchgeführte Umfrage, dass etwa 22 % der erwachsenen US-Bevölkerung, d. h. 46 Millionen Amerikaner, Bitcoin besitzen. Die Antworten wurden von 1.050 Teilnehmern mit einem Einkommen von über 50.000 Dollar und einer Fehlermarge von 3,1 % eingeholt, was als statistisch signifikant gilt.

Ein anderer Bericht der in den USA ansässigen Kryptowährungsbörse Gemini aus dem Jahr 2021 hatte zwar eine größere Stichprobe von 3.000 Personen, schätzte aber, dass nur 21,2 Millionen Menschen Kryptowährungen besitzen. Im selben Bericht, der 2022 veröffentlicht wurde, heißt es, dass eine von fünf Personen in den USA Kryptowährungen besitzt, was 20 % der aktuellen US-Bevölkerung von 332.403.650 bedeutet. Das sind 66.480.730 Menschen, die Kryptowährungen besitzen.

In dem Bericht wurden die Kryptowährungen nicht näher spezifiziert, aber wir können davon ausgehen, dass mindestens 50 % Bitcoin besitzen, was mehr als 33 Millionen Bitcoin-Besitzern entspricht. Die Stichprobengröße für den Bericht Gemini Crypto 2022 beträgt 2.300 Erwachsene.

Anhand der von uns gesammelten Datenpunkte können wir sagen, dass es wahrscheinlich zwischen

Wie viele Menschen auf der Welt nutzen Bitcoin?

Die Bitcoin-On-Chain-Daten zeigen, dass es inzwischen mehr als eine Milliarde Wallet-Adressen gibt. Aber Menschen können mehr als eine Wallet-Adresse haben oder ihre Bitcoin auf zentralisierten Depotbörsen aufbewahren, was es schwierig macht, die tatsächliche Anzahl der Menschen zu schätzen, die Bitcoin auf der Welt nutzen.

Interessanterweise hat die globale Kryptobörse Coinbase über 100 Millionen verifizierte Nutzer weltweit, von denen viele Bitcoin halten.

Das Kryptoanalyseunternehmen Intotheblock meldete im Mai 2022, dass die Zahl der Bitcoin-Adressen die Marke von 40 Millionen überschritten hat.

Wie viele Menschen nutzen Bitcoin jeden Tag?

Das Bitcoin-Netzwerk verarbeitet derzeit rund 250.000 Transaktionen pro Tag und hat rund 1.000.000 täglich aktive Adressen.

Im Dezember 2020 erreichte Bitcoin über 330.000 tägliche Transaktionen und Anfang Januar 2021 400.000.

Wie viele Menschen werden Bitcoin in Zukunft nutzen?

Der Marktgrößenbericht von Crypto.com besagt, dass die Zahl der Kryptowährungsbesitzer weltweit bis Ende 2022 eine Milliarde erreichen wird, wobei Bitcoin wahrscheinlich der Spitzenreiter sein wird.

Obwohl diese Vorhersage während einer Aufwärtsstimmung auf dem Markt gemacht wurde und vielleicht nicht im Jahr 2022 eintritt, wird erwartet, dass der Kryptomarkt in Zukunft weiter wachsen wird.

Es ist schwer, sich eine Zukunft mit Bitcoin vorzustellen. Während sich die digitale Währung bereits erfolgreich als Anlageobjekt für alle Arten von Anlegern etabliert hat, könnte die zunehmende Anwendung von bitcoin als Zahlungsmittel (in erster Linie durch das Lightning Network) dazu beitragen, dass sich die digitale Währung zu einer weltweit genutzten und akzeptierten Währung entwickelt, was dazu führen könnte, dass die Zahl der bitcoin-Besitzer und -Nutzer im kommenden Jahrzehnt eine Milliarde überschreitet. 

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.