Bitcoin

Peter Schiff sieht diesen Bitcoin (BTC)-Preis kommen

Der bekannte Bitcoin-Hasser und Goldwanze, Peter Schiff, glaubt, dass Bitcoin es niemals auf 200.000 US-Dollar schaffen wird.

Für Schiff ist klar, dass Bitcoin keinen großen Anstieg erleben wird.

Schiff hat auf Twitter eine Antwort auf eine Frage des Early Adopters von Bitcoin und Ethereum, Davinci Jeremie gegeben. In der Frage ging es darum, welchen Preis BTC zuerst erreichen wird. Sind es die 2.000 USD oder die 200.000 USD.

Schiff sagte, dass das einzige Ziel, das Bitcoin jemals erreichen kann, die 2.000 USD sind und die 200.000 USD niemals passieren werden.

Am Wochenende schrieb Schiff seine Erwartungen hinsichtlich des weiteren rückläufigen Kursrückgangs der beiden größten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum.

Schiff glaubt, dass beide Kryptowährungen weiter fallen werden. Bitcoin wird seiner Meinung nach wahrscheinlich auf 20.000 USD fallen und Ethereum wird die 1.000 USD sehen.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Sollte dies tatsächlich eintreten, twitterte Schiff, dass die gesamte Marktkapitalisierung wahrscheinlich unter 800 Milliarden USD vom Allzeithoch von 3 Billionen USD fallen wird. Er empfahl Händlern und Investoren, während des aktuellen Einbruchs keine Kryptowährungen, darunter auch BTC und ETH zu kaufen.

Der bekannte Veteranen-Trader Peter Brand glaubt, dass 2023 ein weiterer Bullrun für Bitcoin kommen wird und Anfang 2024 ein neues Allzeithoch gesehen werden könnte. Anleger müssten also zwei Jahre auf dieses Ereignis warten.

Bildquelle: Pixabay

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.