Ethereum

Optimism (OP) und Arbitrum – Ethereum Layer 2 Lösungen kommen in Fahrt

Arbitrum und Optimism (OP) setzen als Layer 2 bei Ethereum (ETH) als skalierbare Lösungen an. Die stetig steigende Zahl von Transaktionen auf beiden Protokollen zeigt ihren Erfolgskurs.

Im Ökosystem von Ethereum (ETH) sind hohe Transaktionsgebühren und niedriger Durchsatz von Transaktionen auch nach „The Merge“ ein praktisches Problem. Sogenannte Layer 2 Lösungen verfügen das Konzept, auf die Blockchain von Ethereum ihre eigenen Netzwerke aufzusetzen. Diese validieren dann Transaktionen schneller und günstiger, bevor sie gesammelt auch bei ETH dokumentiert werden. Unter den Layer 2 Projekten sind Optimism (OP) und Arbitrum mit weitem Abstand Marktführer, wie wichtige Indikatoren zeigen.

So konnten Blockchain-Daten zufolge sowohl Arbitrum als auch Optimism im September neue Rekorde in der Zahl täglicher Transaktionen aufstellen. Arbitrum gelang es, fast 230.000 Transaktionen an einem Tag zu bearbeiten und bei Optimism waren es gar 257.000. Bei Optimism schoss die Zahl der täglichen Transaktionen nach oben, als mit OP im Mai ein Governance Token gelauncht wurde, der als Stimmzettel bei strategischen Bestimmungen zu Zukunftsplänen dient. Seitdem wird darüber spekuliert, ob auch Arbitrum mit einem eigenen Token Interesse und Mitbestimmung stärken will. Eine offizielle Information zu der Frage gibt es aber bislang nicht.

Aussagekräftig sind auch Daten dazu, wie viel Kapital in den beiden Layer 2 Protokollen hinterlegt ist. Der Wert für TVL (Total Value Locked) beträgt bei Arbitrum knapp 2,4 Milliarden US-Dollar und bei Optimism gut 1,4 Milliarden US-Dollar. Das beschert Arbitrum unter den Layer 2 Lösungen für Ethereum gut 50 Prozent Marktanteil und Optimism rund 30 Prozent. Die Konkurrenz von Metis konnte zwar im Sommer mit einem Bonus-Programm zeitweise spürbar ihr TVL verbessern, liegt aber mit aktuell etwa 136 Millionen US-Dollar weit abgeschlagen auf einem dritten Platz mit knapp 3 Prozent Marktanteil.

Fazit: Layer 2 Lösungen bei Ethereum im Aufwind

Arbitrum hat im August damit Aufmerksamkeit erregt, als technologische Basis für das Belohnungssystem Community Points bei Reddit eingesetzt zu werden. Optimism wiederum bietet durch OP eine Anlagemöglichkeit, ebenso wie METIS. Die Skalierungsprobleme bei Ethereum sollen auf dem Weg zu ETH 2.0 in den kommenden Jahren durch Updates und Sharding angegangen werden, doch eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. So macht es durchaus Sinn, Protokolle wie Arbitrum und Optimism im Auge zu behalten und möglicherweise ein Investment zu prüfen.

   

Source

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.