Analytiсs

Monero Prognose – Jetzt einsteigen, um 30% Gewinn mitzunehmen?

In unserer letzten Monero Prognose haben wir geschrieben, dass der Kurs demnächst sinken könnte. Grund dafür war das Brechen einer Trendlinie. Da der Kurs durch zwei Trendlinien zurzeit ein fallenden Keil bildet, sind wir davon ausgegangen, dass der Kurs, nachdem er einen Fake-Breakout hatte, bis zur unteren Trendlinie sinken wird. So ist es auch geschehen und der Monero Kurs konnte bis jetzt genügend Käufer finden, sodass die Unterstützung hält. Doch wie könnte es in Zukunft weitergehen? Wird Monero demnächst um etwa 30% ansteigen? Wir von CryptoTicker klären euch auf!

Wird Monero demnächst ansteigen?

Der Monero Kurs befindet sich weiterhin innerhalb des Keils, weshalb wir davon ausgehen, dass der Kurs als Nächstes auf die obere Trendlinie ansteigen wird. Dies würde einen Kursanstieg von etwa 30% verursachen. Das Ziel des nächsten Anstieges liegt bei etwa $140. Sobald der Kurs die obere Trendlinie erreicht hat, könnte es jederzeit zu einem explosiven Ausbruch kommen. Es kommt drauf an, welche Trendlinie als Erstes bricht. Sollte die untere brechen, so würden wir von einem bärischen Ausbruch ausgehen. Dieses Szenario ist jedoch eher unwahrscheinlich, weshalb wir nicht darauf wetten würden. Sollte der Monero Kurs die obere Trendlinie brechen, was wahrscheinlicher ist, würde es zu einem bullischen Ausbruch kommen.

Wie hoch könnte Monero steigen?

Da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass der Monero Kurs bullisch aus dem Keil ausbricht, gehen wir davon aus, dass er den nächst größeren Widerstand anvisieren wird. Dieser befindet sich bei etwa $185. Dies ist zwar nicht das Formationsziel, jedoch sollte man die Sache vorsichtig angehen. Der generelle Kryptomarkt ist zurzeit im tiefen Bärenmarkt, weshalb eigentliche Kursziele aufgrund des hohen Verkaufsdrucks nicht erreicht werden können.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.