Altcоins

Litecoin-Aktivität übertrifft Bitcoin, Dogecoin und Cardano

Wenige Tage nachdem Litecoin wegen einer gefälschten Pressemitteilung in die Schlagzeilen geriet, hat die Aktivität in den Wallets Berichten zufolge andere große Kryptowährungen übertroffen! Laut Jay Milla, dem Chef der Litecoin Foundation, hat die Anzahl der aktiven Adressen im Litecoin-Netzwerk (LTC) nun Bitcoin, Cardano und Dogecoin überholt.

Was ist los mit Litecoin?

In einem seiner Tweets erklärte Jay Miller vor kurzem, dass die Litecoin-Aktivität im letzten Jahr stetig gestiegen ist. Basierend auf der Infografik, die er teilte, lag das Litecoin-Netzwerk bei etwas über 450.000, während die aktiven Adressen für Cardano bei 214.000, Bitcoin bei 101.000 und Dogecoin bei 60.000 lagen.

Let’s clear this up now: Litecoin activity has been on a the rise for well over a year! Our goal is adoption and the metrics are clear.. Charting $LTC active addresses shows who’s who. #Chikundinner #Litecoin #LitecoinFAM #Evidence pic.twitter.com/LHcqHg9Vem

— Jay Milla (@MillaLiraj) September 18, 2021

Aktive Adressen sind eine Metrik, die auf der Anzahl der Nutzer und der Netzwerkaktivität auf einer Blockchain basiert. Anhand dieser Zahlen können Analysten das Verhaltensmuster des Kryptomarktes vorhersagen.

Das alles geschieht vor dem Hintergrund des jüngsten Skandals, der den Kryptowährungsmarkt getroffen hat. Vor weniger als einer Woche geriet Litecoin in die Schlagzeilen, als eine gefälschte Pressemitteilung auf GlobeNewswire kursierte. In dieser wurde behauptet, dass die E-Commerce-Geschäfte von Walmart Inc. ab dem 1. Oktober Litecoin als Zahlungsmittel akzeptieren.

Aktivität des Litecoin-Preises

Derzeit liegt der Litecoin-Kurs bei 141,27 €. Während des Höhepunkts der Walmart-Litecoin-Geschichte in der letzten Woche schoss der Preis jedoch um über 20 % in die Höhe, bevor er wieder zurückfiel. Das passiert, nachdem Twitter-Nutzer die Echtheit der Pressemitteilung in Frage stellten.

Außerdem ließ Walmart über einen Vertreter gegenüber CNBC verlauten, dass die Geschichte unwahr sei und es kein solches Deal gebe.

Später gab auch Litecoin eine ähnliche Erklärung ab. Die Nachricht über die angebliche neue Partnerschaft wurde inzwischen gelöscht.

Diese Falschmeldung wirkte sich jedoch auf den Preis des digitalen Coins Litecoin aus, zumal jede Form von Nachrichten den Kryptomarkt stark beeinflusst.

Was bedeutet die erhöhte Aktivität?

Nach der Ankündigung des Chefs der Litecoin Foundation sieht es so aus, als ob die Krypto-Nutzer ein Interesse an der digitalen Währung entwickeln. Könnte es aber auch aus Neugierde aufgrund der jüngsten Nachrichten geschehen?

Die Marktkapitalisierung liegt bei über 11 Milliarden Dollar, und unter den anderen Kryptowährungen rangiert sie auf Platz 15.

Nachrichten wie die Walmart-Partnerschaft spielen eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung des Verhaltens der Kryptomärkte. Abgesehen von der Manipulation der Preise ist es auch ein Trick, um Investoren davon zu überzeugen, ihr Geld auf einen bestimmten digitalen Coin zu setzen.

Während das Unternehmen mehr Aktivität als die anderen Kryptowährungen sieht, könnte es nur eine Reaktion auf die gefälschte Pressemitteilung sein, oder könnte das den Preis aus in Zukunft beeinflussen?

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *