Altcоins

Kann Ethereum Classic die entscheidende 48-Dollar-Marke überwinden?

Ethereum Classic (ETC/USD) hat sich von seinem Höchststand von 65 USD, den es Anfang dieses Monats erreichte, auf die 48 USD-Marke korrigiert. Das ist ein Preisabfall von fast 30 %. Nun handelt der Coin auf seiner unterstützenden Trendlinie. zuvor hatte er an diesem Preisniveau seine Richtung geändert. Anleger erwarten eine baldige Umkehr, da der RSI-Chart überverkauft ist. Sie müssen jedoch geduldig sein und nicht frühzeitig einsteigen, da ETC immer noch unter dieses Niveau fallen könnte.

ETC erholte sich Anfang des Monats, da die Anleger es mit Ethereum (ETH/USD) in Verbindung brachten, das ein neues Allzeithoch erreichte. Anleger müssen jedoch vorsichtig sein, da ETC nicht so stark wie Ethereum ist.

Sollten Sie den Dip in ETC kaufen?

Hier ist, worauf die Diagramme hindeuten:

  • ETC hat ein symmetrisches Dreieck gebildet und nun die unterstützende Trendlinie erreicht. ETC hat in der letzten Woche mehrmals diese Unterstützung eingenommen. ETC muss jedoch beginnen, sich nach oben zu bewegen, da die Unterstützung jedes Mal schwächer wird, wenn es sie testet.

  • ETC hat auch einen doppelten Boden auf der Unterstützung mit einer RSI-Divergenz gebildet, was auf eine baldige Umkehr hindeutet.

  • Der RSI befindet sich ebenfalls im überverkauften Bereich, hat jedoch begonnen, sich nach oben zu bewegen, was zeigt, dass die Käufer langsam zurückkehren.

  • Anleger müssen vorsichtig sein, da ETC jederzeit zusammenbrechen kann und ein Long-Einstieg nur bei einer deutlichen Umkehr erfolgen sollte. Darüber hinaus sollten Long-Einstiege unterhalb der Trendlinie vermieden werden.

  • Ein Ziel von 61 USD kann festgelegt werden. Wenn in den kommenden Wochen ein Ausbruch zu sehen ist, könnten sogar 76 USD erreicht werden.

  • Unterhalb der Trendlinie kann ein Stop-Loss gesetzt werden.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *