Ethereum

Grayscale wird alle ETHW-Token vom Ethereum Merge verkaufen

Grayscale Investments hat angekündigt, alle ETHPoW-Token zu verkaufen, die sie in einem Airdrop erhalten haben, nachdem Ethereum zu einem Proof-of-Stake-Konsens übergegangen ist. Die Token wurden von Grayscale Ethereum Trust und Grayscale Digital Large Cap Fund erhalten. Grayscale Investments reichte bei der US Securities and Exchange Commission (US SEC) eine Erklärung über die Verteilung von Rechten an ETHW-Token ein.

Der ETHW-Dump

Laut der Pressemitteilung des Unternehmens werden der Fonds und der Trust die Rechte an allen ETHPoW, die sie durch den Merge erhalten haben, an Grayscale Investments übertragen. Grayscale Investment wird dann die Token innerhalb von 180 Tagen verkaufen.

Grayscale Press Release

Die Gewinne aus dem Verkauf werden unter den Aktionären verteilt.

Es ist erwähnenswert, dass der Trust einen Anspruch auf über 3 Millionen ETHW-Token und der Fonds auf 40,6 Millionen ETHW-Token hat.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Grayscale weist auf das Problem der mangelnden Liquidität auf dem ETHPoW-Markt hin. Da das Ethereum Proof-of-Work-Netzwerk erst letzte Woche, am 15. September, gestartet wurde, besteht Unsicherheit über seine Präsenz auf allen Plattformen und seine ausreichende Liquidität.

Das Unternehmen weist auch auf seine Bedenken hinsichtlich der hohen Volatilität des Tokens hin. Es zeigt auch die Unmöglichkeit, den Preis vorherzusagen, zu dem der Verkauf stattfinden wird.

Der Wert von ETHPoW

Derzeit bleibt ETHPoW eher ein Mysterium, da niemand die Zukunft des Vermögenswerts vorhersagen kann. Darüber hinaus ist ETHPoW auf CoinMarketCap derzeit 6,12 $ wert, ein Rückgang gegenüber dem Listenpreis von 58,54 $ am 3. September. Außerdem ist der Wert um über 20 % gesunken, seit er am 15. September veröffentlicht wurde.

Die ETHW sind immer noch IOUs, und diejenigen, die schließlich zu den Hard Forks migrieren, werden den Wert der ETH in den neuen Token wiederfinden. Es gibt jedoch Bedenken darüber, welcher ETH Proof-0f-Work-Token gelistet werden wird.

Darüber hinaus schätzt der Blockchain-Entwickler und Emerald-Gründer Igor Artamonov die Chancen der Abspaltung als gering ein.

Igor Artamonov

Er argumentiert, dass die Entwickler von ETHPoW das Projekt schlecht verwalten und dass das Ende katastrophal sein wird, wenn nicht bald jemand Professionelleres zu ihnen stößt.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.