Altcоins

Dogecoin meldet sich zurück – Auch Shiba Inu (SHIB) steigt

Der Dogecoin hat in den vergangenen Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Zuletzt war DOGE zumindest hinsichtlich des Medienhypes hinter Shiba Inu zurückgefallen. Nun meldet sich DOGE mit einem kräftigen Kursplus zurück.

Während die meisten Kryptowährungen nach dem großen Aufruhr am Wochenende über den Bitcoin-ETF am heutigen Montag eher keine Wellen schlugen, überrascht DOGE die Anleger mit einem Kursplus von über acht Prozent.

Binnen weniger Stunden stieg der Kurs der Kryptowährung DOGE von 0,2264 auf 0,2714 Dollar an. Mittlerweile ist der Kurs wieder etwas zurückgegangen. So notiert die im Jahre 2014 als Parodie aufgesetzte Währung nun bei rund 0,25 Dollar.

Bei Anbetracht des Kurses von weit unter einem Cent zu Beginn des Jahres immer noch ein immenser Erfolg für den Memecoin. Dogecoin kann sich mit einer Marktkapitalisierung von 33 Milliarden Dollar knapp gegen den Stablecoin USDC durchsetzen und ist damit wieder auf Platz neun der wertvollsten Kryptowährungen auf dem Markt.

Mehr zum Thema

  • Krypto-News im Überblick: Der tägliche Newsblog rund um Bitcoin und Co.
  • Hype um Defi: Was du über Decentralized Finance wissen musst und wie du profitierst

Nix verpassen: Abonniere den t3n Newsletter! 💌

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Jetzt anmelden

Es gab leider ein Problem beim Absenden des Formulars. Bitte versuche es erneut.

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Was ist für den Aufschwung verantwortlich?

Das bisherige Allzeithoch von DOGE datiert noch vom 8. Mai 2021, als die Lieblingswährung von „Dogefather“ Elon Musk bei 0,7376 Dollar notierte. Das Kursziel lautete damals wie heute: 1 Dollar. Davon ist die Kryptowährung aktuell weit entfernt. Stattdessen ist DOGE eher damit beschäftigt, das untere Kursniveau zu halten und nicht weiter abzustürzen.

Lediglich Mitte bis Ende August hatte sich eine leicht positive Entwicklung gezeigt, die sich trotz eines florierenden Kryptomarktes nicht fortsetzte. Umso überraschender kommt der plötzliche Anstieg, hatten jüngste Aussagen Elon Musks zum Dogecoin-Update keine nennenswerte Kursbewegung gebracht. Der Grund für den Kursanstieg bei Dogecoin ist in diesem Fall jedoch erneut ein Tweet von Musk.

Mit einer einfachen Zeichenkombination, die das Maskottchen der beiden Währungen Dogecoin und Shiba Inu mit einer Rakete abbildet, schafft es der Tesla-CEO den Kurs erneut anzukurbeln – ganz nach dem Motto „To The Moon“.

Empfohlene redaktionelle Inhalte

Hier findest du externe Inhalte von Twitter, Inc., die unser redaktionelles Angebot auf t3n.de ergänzen. Mit dem Klick auf “Inhalte anzeigen” erklärst du dich einverstanden, dass wir dir jetzt und in Zukunft Inhalte von Twitter, Inc. auf unseren Seiten anzeigen dürfen. Dabei können personenbezogene Daten an Plattformen von Drittanbietern übermittelt werden.
Inhalte anzeigen

Leider ist etwas schief gelaufen…

An dieser Stelle findest du normalerweise externe Inhalte von Twitter, Inc., jedoch konnten wir deine Consent-Einstellungen nicht abrufen.
Lade die Seite neu oder passe deine Consent-Einstellungen manuell an.
Datenschutzeinstellungen verwalten

Dogecoin vs. Shiba Inu (SHIB)

Ein weiterer bekannter Memecoin ist Shiba Inu. In den letzten Wochen holte SHIB immens auf – bis auf den zwölften Platz der wertvollsten Kryptowährungen schaffte es der ERC-20-Token, der ebenfalls als Memeprojekt entstand und ganz klar auf Dogecoin referenziert. Als potenzieller „Dogecoin-Killer“ macht Shiba Inu auf sich aufmerksam, auch wenn die beiden Projekte sich in nahezu allem unterscheiden – mit Ausnahme des Shiba Inus als Logo.

Während es sich bei DOGE um eine echte Kryptowährung mit einer eigenen Blockchain handelt, ist Shiba Inu als ERC-20-Token lediglich auf der Ethereum-Blockchain aufgesetzt. Der Use Case von Dogecoin beschränkt sich (zumindest aktuell) nur aufs Bezahlen. Shiba Inu setzt hingegen unter anderem mit Shibaswap auf eine eigene dezentrale Börse.

Auch Shiba Inu kann mit einem Kursplus von rund 15 Prozent in den letzten 24 Stunden ordentlich zulegen und notiert aktuell bei 0,0000293 Dollar.

Zuletzt sorgte Shiba Inu zudem mit den Shiboshis-NFT für Aufsehen. Das Entwicklerteam arbeitet also weiterhin daran, ein ernsthaftes Ökosystem aufzubauen. Trotz der hohen Volatilität beim Dogecoin ist DOGE im Vergleich zu SHIB wahrscheinlich noch die konservative Lösung.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *