Analytiсs

Cosmos Kurs-Prognose: ATOM steuert auf einen 20%igen Einbruch zu

Der Preis der Kryptowährung Cosmos ist in den letzten Monaten gefallen, als das Ökosystem unter starken Druck geraten ist. ATOM fiel auf 6,46 US-Dollar, was den niedrigsten Stand seit Januar 2011 darstellt. Der Kurs ist um mehr als 86 % unter den Höchststand im Jahr 2021 gesunken, so dass die gesamte Marktkapitalisierung 1,9 Milliarden US-Dollar beträgt.

Warum ist Cosmos abgestürzt?

Cosmos ist ein führendes Blockchain-Projekt, das das Inter Blockchain Communication (IBC)-Protokoll verwendet. Mit Hilfe dieses Protokolls wird eine Verbindung zwischen verschiedenen Blockchains geschaffen.

Ein wichtiger Teil dieses Ökosystems ist Cosmos SDK – eine Plattform, die für den Aufbau dezentraler Plattformen verwendet wird. Aber genau das hat dazu beigetragen, dass Cosmos in letzter Zeit so stark abgestürzt ist. Ein wichtiges Krypto-Projekt, das mit Cosmos SDK entwickelt wurde, ist Terra. Und die Terra-Blockchain brach vor einigen Wochen zusammen, was dazu führte, dass Anleger Milliarden verloren haben.

Auch andere mit Cosmos SDK erstellten Anwendungen haben in letzter Zeit einen starken Abwärtstrend erlebt. Dazu gehören ThorChain und Osmosis. Preis des nativen Tokens von ThorChain ist in den letzten Monaten um mehr als 50 % abgestürzt, die Marktkapitalisierung beträgt nur noch etwa 500 Millionen US-Dollar. In ähnlicher Weise ist der Marktwert von Osmosis auf etwa 309 Millionen US-Dollar gefallen.

Darüber hinaus ist der Preis von Cosmos auch aufgrund der Makrofaktoren gefallen. Der Krypto-Branche geht es heute nicht gut, in den letzten Monaten haben die meisten Coins wie Bitcoin, Avalanche und Ethereum einen starken Rückgang erlebt.

Manche Anleger betrachten den Bärenmarkt als den besten Zeitpunkt, um in Krypto zu investieren. In diesem Artikel erklären wir, wie man Cosmos kaufen kann. Es ist aber keine Investitionsempfehlung.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Einer der Hauptgründe für die derzeitige Situation besteht darin, dass die Federal Reserve und andere Zentralbanken in den letzten Monaten ihre Politik geändert haben. Um die steigende Inflation zu bekämpfen, hat die US-Notenbank in diesem Jahr den Leitzins bereits um 0,75 % angehoben. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie in den kommenden Monaten weitere Zinserhöhungen vornimmt. Es wird erwartet, dass die Bank in dieser Woche die Zinsen um 0,50 % oder 0,75 % anhebt und ihre Politik der quantitativen Straffung fortsetzt.

Cosmos Kurs-Prognose

Das Wochenchart zeigt, dass sich der ATOM-Preis in einem starken Abwärtstrend befindet. Er ist in den letzten 11 Wochen in Folge gefallen und notiert nun auf dem niedrigsten Stand seit dem 11. Januar. Der aktuelle Kurs liegt auch unter den Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage, während der Relative Strength Index (RSI) in den überverkauften Bereich gefallen ist.

Daher sind die Aussichten für Cosmos nicht allzu gut, wobei die nächste wichtige Unterstützungsmarke bei 5 US-Dollar liegt. Dieser Preis liegt etwa 22 % unter dem aktuellen Niveau.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.