Altcоins

Cardano- und FTX-Token erreichen neue Allzeithochs

Cardano (ADA) und FTX Token (FTT) haben ihre jeweiligen Höchststände übertroffen und betreten neues Terrain

ADA überschreitet zum ersten Mal die 3-Dollar-Marke

Der native Token der dritten Generation der Proof of Stake-Blockchain-Plattform Cardano hat heute früh die begehrte 3-Dollar-Marke geknackt und damit ein Rekordhoch aufgestellt. Die Entwicklung erfolgt vor dem Hintergrund einer breiteren Marktrallye und platziert ADA unter den größten Gewinnern der letzten Woche. Dies ist das erste Mal, dass der Token diesen Meilenstein seit seiner Einführung im Jahr 2017 erreicht hat.

Nach dem beeindruckenden Anstieg des Tokens im letzten Monat deuteten viele Anzeichen in diese Richtung. Einige Analysten hatten zuvor prognostiziert, dass der Kurs des Tokens in die Höhe schießen würde, wenn die Einführung von Smart Contracts näher rückt. Die 3-Dollar-Marke war ein Punkt des langfristigen Widerstands, und Experten glaubten, dass der Token nach dem mit Spannung erwarteten Alonzo Hard-Fork über diese Marke steigen würde. 

Der jüngste Aufschwung von ADA auf 2,10 $ überzeugte jedoch viele davon, dass er die Marke noch vor dem Hard-Fork überschreiten würde. Laut CoinMarketCap erreichte ADA um 09:00 UTC einen Höchststand von 3,097 $, bevor er abfiel. Der Token kletterte Minuten später höher und erreichte 3,10 $ – das aktuelle Allzeithoch. ADA ist derzeit wechselnden Händen niedriger bei $3.02, aber immer noch 8,2% nach oben in den letzten 24 Stunden.

ADA-Chart für die letzten 24 Stunden. Quelle: CoinMarketCap

Die Zahlen für das laufende Jahr zeigen, dass der Token um fast 1.600 % gestiegen ist. Cardano’s ADA rangiert an dritter Stelle unter den Kryptowährungen in Bezug auf die gesamte Marktkapitalisierung und peilt 100 Milliarden Dollar an, wenn der Aufwärtstrend anhält. Gestern gab die IOHK über einen Twitter-Post bekannt, dass das Cardano-Testnetz offiziell Smart Contracts unterstützt, wobei der nächste Schritt das für den 12. September geplante Mainnet-Upgrade ist.

FTT erreicht nach der Übernahme von LedgerX einen neuen Höchststand

An anderer Stelle gab die in Hongkong ansässige Kryptobörse FTX zu Beginn der Woche eine Übernahme der US-amerikanischen Krypto-Derivateplattform LedgerX bekannt. Die bullische Nachricht verlieh dem FTX-Token neuen Aufschwung und trieb seinen Kurs laut Daten von CoinMarketCap auf über 70 US-Dollar.

FTT-Tages-Chart. Quelle: CoinMarketCap

FTT kletterte gestern stetig in Richtung $65 und erreichte schließlich heute früh 66,33 $ und übertraf damit sein bisheriges Rekordhoch aus dem Mai. Der Token tauchte kurzzeitig auf 62 $ ab, bevor er sich wieder erholte und gegen 06:00 UTC einen neuen Höchststand knapp unter 70 $ erreichte. Seitdem befindet er sich auf einem Korrekturpfad und wird bei 66,48 $ gehandelt. Der FTX Token liegt an zweiter Stelle der größten Börsentoken hinter dem BNB von Binance mit einer Marktkapitalisierung von fast 6,4 Milliarden Dollar.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *