Bitcoin

Bitcoin Prognose für das Jahresende – Wie endet das Jahr 2022 für die Kryptowährung?

Der Bitcoin Kurs hat in den letzten 2 Wochen einen massiven Rückschlag hinnehmen müssen. Durch die Implosion von FTX hat sich die Bitcoin Prognose für die letzten Wochen des Jahres deutlich verschlechtert. Andererseits bieten sich die niedrigen Kurse zum Nachkaufen des Bitcoins an. Wie sieht jetzt die Bitcoin Prognose für das Jahresende aus und kann die Kryptowährung noch einen guten Jahresabschluss erleben?

In diesem Artikel wollen wir uns mit der Bitcoin Prognose in den nächsten Wochen bis zum Jahresende beschäftigen und schauen, wie der Jahresabschluss für den Bitcoin aussehen kann.

Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Wochen?

In den letzten Wochen sah der Bitcoin Kurs zuerst einen leichten Anstieg, bevor der Kurs im Rahmen des FTX Crashs eingebrochen ist. Von 19.000 Dollar sahen wir einen Anstieg über 21.000 Dollar, sodass viele Anleger auf einen bullischen Jahresabschluss hofften. Doch nach einem leichten Abfall auf 20.000 Dollar sorgte die Implosion der Kryptobörse FTX für einen Crash.

Bitcoin (BTC) Kurs in den letzten 15 Tagen, Quelle: gocharting.com

Der Bitcoin Kurs fiel innerhalb weniger Tage auf unter 16.000 Dollar ab und der Bitcoin Kurs verlor mehr als 25%. Danach stieg der Bitcoin Kurs über 16.000 Dollar an und konnte sich in den letzten Tagen wieder stabilisieren. Zuletzt pendelte der Kurs im Bereich zwischen 16.500 und 17.000 Dollar.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Wie könnte sich der Kurs in den nächsten Wochen bewegen?

Historisch gesehen sind die Monate November und Dezember eher bärische Monate. Der November war bisher vor allem durch den Crash von FTX geprägt. Dadurch hat das Vertrauen in den Kryptomarkt zuletzt stark gelitten. Dementsprechend bestehen im Moment Zweifel, den Bitcoin zu kaufen, was einen Anstieg verhindert.

Der Dezember könnte allerdings wieder eine Zeit sein, in der wir wieder einen leichten Ausbruch nach oben sehen. Vor allem das Jahresende und die Feiertage gelten am Markt als eine Zeit, in der wieder Bewegung in den Markt kommt und in der die Kurse wieder leicht steigen können.

Wie sieht die Bitcoin Prognose für den Jahresabschluss aus?

Der Bitcoin Kurs hat sich in den letzten Tagen im Bereich zwischen 16.500 und 17.000 Dollar stabilisiert. In den nächsten Wochen bis zum Jahresende ist es dabei wahrscheinlich, dass wir eher eine weitere Seitwärtsbewegung sehen.

Trotz der Stabilisierung ist das Vertrauen in den Markt im Moment sehr gering. Die Pleite von FTX hat bei vielen Anlegern Ängste ausgelöst, dass auch weitere Börsen und Projekte in der Zukunft insolvent gehen könnten. Im Moment arbeiten immer mehr Börsen an der Erhöhung der Transparenz, um das Vertrauen zurückzugewinnen.

Für den Bitcoin Kurs bedeutet das fehlende Vertrauen, dass ein starker Anstieg eher unwahrscheinlich wird. Eventuell könnten wir Mitte oder Ende Dezember wieder einen Anstieg in Richtung 20.000 Dollar sehen.

Wie stark kann der Bitcoin Kurs in unserer Bitcoin Prognose steigen?

Der Bitcoin Kurs sollte sich in den nächsten Tagen im Bereich zwischen 16.000 und 17.000 Dollar halten können. Wenn sich die Stabilisierung sich in den nächsten Wochen fortsetzt, sind leichte Anstiege zum Jahresabschluss noch möglich, was die Bitcoin Prognose verbessert.

Im Dezember könnten wir durchaus noch Anstiege in Richtung der 20.000 Dollar Marke sehen. Kursanstiege von 10 bis 20 Prozent im Dezember scheinen möglich zu sein, wenn das Vertrauen in den Markt wieder etwas zunimmt. Grundsätzlich hilft dem Bitcoin eine abfallende Inflation in den USA, sodass neue Zinserhöhungen durch die Zentralbanken unwahrscheinlich werden. Dies hilft risikoreicheren Investments wie dem Bitcoin.

Wir sehen daher die Bitcoin Prognose zum Jahresabschluss 2022 bei etwa 17.000 bis 19.500 Dollar.

Lohnt sich im Moment ein Investment in den Bitcoin?

Der Bitcoin Kurs hat sich stabilisiert und für Anleger scheint eine gute Gelegenheit gekommen zu sein, den Bitcoin nachzukaufen. Das Risiko für einen weiteren Crash ist weiterhin da. Doch grundsätzlich sollte es von diesen geringen Kursen aus eher wieder nach oben gehen. Mittel- und langfristig scheint ein Investment gerade jetzt aufgrund der geringen Preise für den Bitcoin sehr sinnvoll zu sein.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.