Bitcoin

Bitcoin Preis: Die Korrelation von Krypto und dem chinesischen Neujahrsfest

Seit Jahrhunderten feiern die Chinesen den Beginn des Mondneujahrs mit traditionellen Festivitäten, aber in den letzten Jahren gibt es eine wachsende Verbindung zwischen Kryptowährungen und diesem Ereignis. Seit dem Aufkommen von Bitcoin im Jahr 2009 und seinem kontinuierlichen Wachstum im Laufe der Zeit sind Kryptowährungen zu einer immer beliebteren Option geworden, um bei diesen besonderen Anlässen Vermögen zu schaffen und zu speichern. Dieser Artikel untersucht diesen Zusammenhang und konzentriert sich vor allem auf die Auswirkungen, die er auf Unternehmen und Regierungen weltweit hat.

Die chinesische Verbindung zu Krypto

Kryptowährungen wurden der chinesischen Bevölkerung im Jahr 2009 vorgestellt, als Bitcoin gegründet wurde. Trotz des schwierigen Umgangs der chinesischen Regierung mit Kryptowährungen wurden sie im Laufe der Jahre zu einer beliebten Anlageform. Tatsächlich steht China im globalen Krypto-Adoptionsindex von Chainanalysis für 2022 auf Platz 10.

Bis heute sind Bitcoin und eine Reihe anderer beliebter Kryptowährungen angeblich verboten. Trotz des feindseligen Verhaltens Chinas behauptet David Lesperance von der Anwaltskanzlei Lesperance & Associates in einem Interview mit Cointelegraph, dass die chinesische Regierung den Besitz und den Handel von Kryptowährungen nie offen unterbunden hat, so dass es weiterhin sicher ist, sie innerhalb des Landes zu halten und zu handeln.

Die Bedeutung von Gold und Kryptowährungen im chinesischen Neujahrsfest

In der chinesischen Kultur gilt Gold als Vorbote für großes Glück, Reichtum und Wohlstand. Gelb und Gold stehen nicht nur für die Macht der Könige in der Geschichte Chinas, sondern haben auch eine besondere Bedeutung in der Religion des Landes.

Diese Farben stehen bei den Neujahrsfeiern immer im Vordergrund, da sie ein großes Symbol für das kommende Jahr sind. Gold hebt sich von den anderen Farben als Leuchtfeuer der Hoffnung ab, das sie durch das kommende Jahr begleiten wird.

Was hat diese Information nun mit Kryptowährungen zu tun? Nun, beide Rohstoffe gelten als wirksame Absicherungen gegen die Inflation und waren in den letzten Jahren eng miteinander verbunden.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Trotz ihrer schlechten Performance im vergangenen Jahr, die vor allem auf den steigenden Wert des US-Dollars zurückzuführen war, wird für dieses Jahr eine Hausse erwartet. Für dieses Jahr wird eine Hausse erwartet, und schon im Januar hat sich diese Vorhersage allmählich bewahrheitet. Der aktuelle Trend zeigt bereits, dass Gold seit November 2022 eine positive Dynamik entwickelt hat, während die Preise von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ebenfalls langsam ihren Wert zurückgewinnen, den sie während der Baisse in der letzten Jahreshälfte 2021 bis zum letzten Jahr verloren haben.

Digitale Vermögenswerte, insbesondere Kryptowährungen, sind ähnlich liquide wie Gold. Der technologische Fortschritt und die zunehmende Internetanbindung haben jedoch den Weg für eine bessere Zugänglichkeit und niedrigere Transaktionsgebühren geebnet. Ihr dezentraler Charakter und die Möglichkeit, dass ihre Investoren anonym bleiben können, machen sie für Investoren noch attraktiver. All dies macht Kryptowährungen im Vergleich zu Gold zu einer attraktiveren Form der Vermögensspeicherung.

Der Bitcoin Preis während dem chinesischem Neujahrsfest

In der Regel fallen Bitcoin und andere Kryptowährungen während des Mondneujahrs. Laut Boxmining sind die sinkenden Preise auf einen Rückgang des Handelsvolumens, die Feiertagspause der Market Maker und die Tatsache zurückzuführen, dass mehr Menschen ihre Gewinne auszahlen.

Die Feierlichkeiten führen in der Regel zu einem Rückgang des Kryptohandels während der einwöchigen Feierlichkeiten im Vorfeld des Ereignisses. Das kann daran liegen, dass viele chinesische Kryptobesitzer sich auf das Neujahrsfest konzentrieren wollen, während andere ihre Investitionen inmitten des Preisverfalls halten, um Verluste zu vermeiden.

Die meisten Inhaber von Kryptogeschäften, Investoren und Händler neigen auch dazu, ihren jeweiligen Plattformen fernzubleiben, um Zeit mit ihren Familienmitgliedern zu verbringen. Asiaten, insbesondere Chinesen, haben enge Familienbande, die sogar bis zu Verwandten reichen. Daher haben sie die Angewohnheit, besondere Anlässe, wie das Neujahrsfest, gemeinsam zu verbringen.

Und schließlich nutzen immer mehr Menschen die Gelegenheit, ihr digitales Geld in Bargeld oder andere Formen von Bargeld umzuwandeln, um die verschiedenen Aktivitäten zu genießen, die zu diesem Anlass angeboten werden.

All diese plötzlichen Nachfrageschübe nach Liquidität setzen den Markt unter Druck, was ihn während des chinesischen Neujahrsfestes anfällig für Kurseinbrüche macht.

Fazit

Das chinesische Neujahrsfest ist ein beliebter Anlass für Feierlichkeiten auf der ganzen Welt, aber es wird immer deutlicher, dass seine Wirkung über die traditionellen Festivitäten hinausgeht. Dies kann als Hinweis für potenzielle Investoren gesehen werden, wann sie im Vorfeld oder während des Ereignisses kaufen oder verkaufen sollten.

Die oben genannten Punkte sind beim Handel mit Kryptowährungen wichtig zu beachten. Händler/innen sollten sich jedoch immer über die aktuellen Trends und mögliche Veränderungen am Markt im Klaren sein, die ihre Strategien beeinflussen könnten.

Insgesamt sind wir der Meinung, dass die Investition in etablierte Kryptowährungen – wie Bitcoin, Ethereum, Tether und Dogecoin – trotz der negativen Korrelation von Kryptowährungen mit dem chinesischen Neujahrsfest eine sinnvolle Option zur Vermögenserhaltung bleibt. Diese Art von Rohstoffen hat sich im Laufe der Zeit bewährt und ist daher auch in der Zeit des Neujahrsfestes eine Überlegung wert, solange die Anlegerinnen und Anleger wachsam sind und ein angemessenes Risikomanagement betreiben.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.