Bitcoin

Bitcoin kämpft immer noch darum, 30.000 USD zu durchbrechen

Der Kryptowährungsmarkt hat am Wochenende gekämpft, da die bärische Stimmung anhält.

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten 24 Stunden weniger als 1 % seines Gesamtwerts verloren. Der gesamte Kryptomarkt liegt jetzt bei über 1,2 Billionen USD, nachdem er in der Vorwoche fast 300 Milliarden USD verloren hatte.

Bitcoin bleibt nach Marktkapitalisierung die weltweit größte Kryptowährung und hatte in den letzten Monaten Probleme. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin bei 29.683 USD gehandelt, was einem Rückgang von 11 % in den letzten sieben Tagen entspricht.

Die führende Kryptowährung kämpft darum, ihren Wert über 30.000 USD wiederzuerlangen, seit sie vor einigen Tagen zum ersten Mal in diesem Jahr unter diese entscheidende Schwelle gefallen ist. Die Terra-Krise hat sich auf den breiteren Kryptowährungsmarkt ausgewirkt, und zahlreiche Kryptowährungen müssen sich noch solide erholen.

Wenn die rückläufige Stimmung anhält, könnte Bitcoin in den kommenden Tagen weiterhin unter dem psychologischen Niveau von 30.000 USD kämpfen.

Wichtige Levels im Überblick

Der 4-Stunden-Chart von BTC/USD ist derzeit bärisch, da Bitcoin in den letzten Tagen eine Underperformance gezeigt hat. Die technischen Indikatoren weisen darauf hin, dass sich die rückläufige Stimmung in den kommenden Stunden verstärken könnte.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Die MACD-Linie befindet sich seit dem 5. Mai unterhalb der neutralen Zone. Der MACD-Wert liegt derzeit bei -75, was auf einen bärischen Trend für Bitcoin hinweist.

Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 49 zeigt, dass Bitcoin in den überverkauften Bereich fallen könnte, wenn die jüngste Marktdynamik anhält.

Bitcoin könnte noch vor Ende des Tages unter das erste große Unterstützungsniveau bei 28.447 USD fallen. Die führende Kryptowährung sollte jedoch kurzfristig ihren Wert über dem Unterstützungsniveau von 27.500 USD halten.

Wenn die Bullen die Kontrolle über den Markt wiedererlangen, könnte BTC in den kommenden Stunden oder Tagen über die erste große Widerstandsmarke bei 31.352 USD hinaus steigen. Sofern es keine längere bullische Performance gibt, sollte die zweite große Widerstandsmarke bei 35.152 USD eine weitere Aufwärtsbewegung in den nächsten Tagen begrenzen.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.