Analytiсs

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Unsichere Zeiten!

Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Coins stürzten am Mittwochabend ab, wobei die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um mehr als 6,4 % auf 1,2 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss fiel.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze 24-Stunden 7-Tage Preis
Bitcoin (CRYPTO: BTC) -5,5% -0,1% $28.747,98
Ethereum (CRYPTO: ETH) -8,2% -7,6% $1.919,34
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -7,2% -1% $0.08

Top 24-Stunden-Verlierer (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis
TerraUSD (UST) -30,112,6% $0,09
Kadena (KDA) -22% $2,30
Helium (HNT) -16,1% $7,71

Inflationssorgen

Die Kryptowährungen fielen im Einklang mit den Aktien, die aufgrund von Inflationssorgen und schlechter als erwartet ausgefallenen Einzelhandelsergebnissen am Mittwoch abstürzten, stark ab.

Der Dow schloss am Mittwoch mehr als 1.100 Punkte oder 3,6 % niedriger bei 31.490,07 Punkten. Der S&P 500 und der Nasdaq beendeten den Tag um 4 % bzw. 4,7 % niedriger. Die Rendite der 10-jährigen Benchmark-Anleihe rutschte aufgrund der schwachen Zahlen für den US-Wohnungsbau unter die 3%-Marke, ein Vorbote für ein schwächeres Wachstum.

Ungewisse Zinserhöhungen

GlobalBlock-Analyst Marcus Sotiriou sagte, es sei unklar, wie die Zinserhöhungen nach Juli aussehen werden. “Der Markt glaubt, dass es eine 4,5 %ige Chance gibt, dass es nach Juli keine weiteren Erhöhungen um 50 Basispunkte geben wird, und eine 36 %ige Chance, dass es nach Juli eine weitere Erhöhung um 50 Basispunkte geben wird,” sagte Sotiriou in einer Notiz.

Sotiriou sagte, er glaube, dass die Inflation im August, September und Oktober zurückgehen werde. Es gibt Zweifel, ob die US-Notenbank in der Lage sein wird, eine “weiche Landung” zu erreichen, während sie die Inflation bekämpft, sagte Edward Moya, ein leitender Marktanalyst bei OANDA.

Bitcoin tendiert nach unten

“Bitcoin wurde zusammen mit den meisten riskanten Vermögenswerten nach unten gezogen, als die Wall Street den schlimmsten Verlust seit fast zwei Jahren erlitt. Bitcoin bleibt ein risikoreicher Vermögenswert und ist anfällig für weiteren Schmerz, wenn das De-Risking morgen weitergeht,” sagte Moya in einer von Benzinga eingesehenen E-Mail-Notiz.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Die Kryptowährungsmärkte stehen vor systemischen Problemen mit Stablecoins, die über die makroökonomischen Fundamentaldaten hinausgehen. Glassnode twitterte, dass die gesamten Stablecoin-Vorräte im letzten Monat um insgesamt 8,4 Milliarden Dollar gesunken sind, der größte derartige Einbruch in der Geschichte.  “Dies spiegelt einen Nettokapitalabfluss aus dem Raum wider,” sagte die On-Chain-Analysefirma.

Der Gesamtbestand an Stablecoins ist im letzten Monat um insgesamt 8,4 Mrd. Dollar gesunken, der größte in der Geschichte.

Dies spiegelt einen Nettokapitalabfluss aus diesem Bereich wider.

In der vergangenen Woche wuchs $USDC um 2,64 Mrd. $, während $DAI um über 24% schrumpfte, da Schuldpositionen geschlossen oder liquidiert wurden. pic.twitter.com/xMrUy4gxkU

— glassnode (@glassnode) Mai 18, 2022

Der Kryptowährungshändler Michaël van de Poppe sagte, es bleibe die Frage, ob Bitcoin die 29.300 $-Marke halten könne, aber er erwarte ein Hoch-Tief auf dem Chart des Apex-Münzens und den Vermögenswert in Richtung der 32.800-$34.000 $-Marke.

Wahrscheinlich ist ein Schwung in Richtung $29,7K möglich.

Frage, ob wir $29.3K für eine Fortsetzung halten können, aber insgesamt erwarte ich immer noch ein HL auf #Bitcoin, in dem wir weiter in Richtung $32.8K/$34K gehen.

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) Mai 18, 2022

Chartist Ali Martinez sagte, dass 2,24 Millionen Adressen 26,33 Millionen ETH bei $2.300 gekauft haben und eine Schwäche des Assets diese zum Verkauf veranlassen könnte, was den zweitgrößten Coin auf die „wichtigste Unterstützung“ bei $700 fallen lassen könnte, wo 13,25 Millionen Adressen 13,1 Millionen Coins halten.

Die Transaktionshistorie zeigt, dass 2,24 Millionen Adressen 26,33 Millionen $ETH bei $2.300 gekauft haben.

Jedes Anzeichen von Schwäche könnte diese Adressen zum Verkauf ermutigen, was #Ethereum auf seine wichtigste Unterstützung bei $700 fallen lassen könnte, wo 13,25 Millionen Adressen 13,1 Millionen #ETH halten. pic.twitter.com/5SE67MhHwh

— Ali Martinez (@ali_charts) Mai 18, 2022

Ethereum kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

Ethereum: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen…

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.