Bitcoin

Bitcoin: Bitcoin hält sich über 22.000 Dollar!

Die wichtigsten Coins blieben am Sonntagabend mehr oder weniger stabil, nachdem der Kryptowährungskreditgeber Genesis nach dem Einfrieren der Abhebungen im November 5,1 Milliarden Dollar an Verbindlichkeiten hielt.

Kryptowährung Gewinne Preis
Bitcoin -0,20% $22.781
Ethereum +0,74% $1.639
Dogecoin +4,71% $0.089

Bitcoin auf dem höchsten Stand seit Mitte September

Die größte Kryptowährung nach Marktwert Bitcoin (CRYPTO: BTC) hielt sich über $22.000 und wurde auf dem höchsten Stand seit Mitte September gehandelt. Ethereum (CRYPTO: ETH) stieg um 0,7 % auf 1.639 $, während Dogecoin (CRYPTO: DOGE) in den letzten 24 Stunden um 4,71 % auf 0,089 $ anstieg.

Die US-Aktienmärkte schlossen am Freitag höher, da die Anleger die gemischten Gewinnberichte der führenden Banken verdauten. Der technologielastige Nasdaq Composite stieg um 2,6%, während der S&P 500 und der Dow Jones Industrial Average (DJIA) um 1,8% bzw. 1,0% zulegten. Die steigende Nachfrage nach Technologiewerten und der Optimismus der Anleger hinsichtlich der Gewinnaussichten der Unternehmen trieben die Märkte nach oben.

200-Tage-EMA durchbrochen

Der Kryptoanalyst Michaël van de Poppe sagte, dass die Gesamtmarktkapitalisierung die 200-Tage-EMA durchbrochen hat, was ein positives Zeichen für Krypto ist und ein Zeichen dafür, dass der Markt weiter bis auf 25.000 $ steigen oder einen korrigierenden Pullback auf 19.500 $ erleben könnte.

Die Gesamtmarktkapitalisierung durchbrach den 200-Tage-EMA.

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

Gute Zeichen für #crypto, da eine Fortsetzung wahrscheinlich erscheint.

Zwischen Fortsetzung auf $25K oder einer Korrektur auf $19,5K.

Um fortzufahren -> über 200-Tage EMA halten und Widerstand brechen. 200-Tage-EMA möglicher Einstiegspunkt. pic.twitter.com/gwYXt1vbbt

— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) Januar 22, 2023

Ausbrüche bei Altcoins

Rekt Capital, ein pseudonymer Analyst, sagte, dass Bitcoin’s Dominanz den roten Widerstand erreicht hat und auf dem Ein-Tages-Chart leicht überzogen zu sein scheint. Dies hat zu einigen Ausbrüchen bei Altcoins geführt, aber Bitcoin Dominance könnte jetzt erneut den roten Widerstand testen.

#BTC Dominance hat roten Widerstand erreicht & sogar leicht überdehnt

Auf der 1D, $BTC DOM ist kurzzeitig gesunken, was Altcoin Ausbrüche unterstützt hat

Aber die BTC-Dominanz könnte jetzt wieder im roten Bereich liegen, was einen Anstieg von BTC.D in den kommenden Tagen ermöglichen würde#Crypto #Bitcoin pic.twitter.com/qzNqbmN5u9

— Rekt Capital (@rektcapital) Januar 22, 2023

Crypto Kaleo, ein weiterer pseudonymer Analyst, geht davon aus, dass der bevorstehende Ausbruch dem ähneln wird, der im März oder April 2019 nach einem langfristigen Trendbruch stattfand. Der von ihm gezeigte Chart zeigt mehrere Tage mit niedrigem Handelsvolumen oberhalb des Ausbruchsniveaus, gefolgt von einem Sprung auf rund 30.000 US-Dollar.

#Bitcoin / $BTC

Ich erwarte ein ähnliches Setup für diesen Ausbruch, wie wir es im März / April 2019 nach dem HTF-Trendbruch gesehen haben (Chart links).

Mehrere Tage Akkumulation leicht oberhalb des Ausbruchsniveaus, gefolgt von einem giga god candle squeeze auf ~$30K pic.twitter.com/mLbMiWo7aa

— K A L E O (@CryptoKaleo) Januar 22, 2023

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.