Exchange

Binance verschiebt $2,7B aus Proof of Reserve Wallet – Ist der Kryptomarkt wieder in Gefahr?

  • Binance hat offengelegt, dass es sich bei einer „Undisclosed Wallet“ um eine eigene TRX Cold-Wallet handelt.
  • In den nächsten Wochen will Kryptobörse mit Vitalik Buterin von Ethereum zusammenarbeite, um einen Merkle-Baum Proof of Reserve (POF) zu erstellen.

Nach Veröffentlichung von Details seiner Hot- und Cold-Wallets als Nachweis ihrer Solvenz hat die Kryptobörse Binance etwa 2,7 Milliarden Dollar in USDT bewegt, ohne eine offizielle Erklärung abzugeben. Die Transaktion wurde von Redditor u/OneThatNoseOne beobachtet und veröffentlicht, was Binance zu einer Reaktion veranlasste. Während die diese Transaktion nicht als hochriskant eingestuft wird, hat die FTX-Kernschmelze den zentralisierten Börsen jedoch Angst eingeflößt.

2/ @binance Reserve & Netflow

Massive $BTC inflow occurred in the past 12 hours, according to the data from Proof of Reserve. @cryptoquant_com ‘s original labeled data shows that this flow was from Binance Pegged-Bitcoin(BTCB) reserve to Binance cold wallet. pic.twitter.com/iz15H47hmd

— CryptoQuant.com (@cryptoquant_com) November 18, 2022

Binance hat das Vorgehen als „internes Standardverfahren“ verteidigt und angeführt, dass ein transparenteres Verifizierungssystem in Vorbereitung sei.

Der Redditor erklärte jedoch, dass Binance mehr interne Transaktionen mit den Geldern der Kunden ohne offizielle Erklärungen durchgeführt habe. Er bemerkte;

GET YOUR 100% BONUS WITHDRAWALS WITHIN 5 MINUTES!

„Auch bei anderen Wallets fehlen im Snapshot der Proof of Reserves einige zusätzliche Mittel. Der zweiten Tron-Binance-Wallet fehlen etwa 2,4 Milliarden und der dritten fehlen 500 Millionen (Screenshots im Anhang). Der Großteil dieser Gelder scheint am 14. November verschwunden zu sein.“

Binance hat mitgeteilt, dass es sich bei der „Undisclosed Wallet“ um eine eigene TRX Cold-Wallet handelt. Die Börse ließ verlauten:

„Wir können bestätigen, dass die hier erwähnte „Undisclosed Wallet“, die mit „WkJFo“ endet, eine der TRX Cold Wallets von Binance ist. Die Vermögensbewegungen, die Sie hervorheben, resultieren aus Standardoperationen, die Gelder zwischen unseren internen Wallets bewegen.“

In den nächsten Wochen will Kryptobörse mit Vitalik Buterin von Ethereum zusammenarbeite, um einen Merkle-Baum Proof of Reserve (POF) zu erstellen.

Signalisiert Binance neue Gefahr?

Der Zusammenbruch von FTX und seinen Tochtergesellschaften hat das Vertrauen in zentralisierte Krypto-Börsen erheblich erschüttert. Während der FTX-Fall von mehreren Gerichtsbarkeiten untersucht wird, liegt der Bitcoinkurs weiterhin unter 17.000 Dollar, 2000 Dollar entfernt von der vorherigen Unterstützung. Daher könnte ein weiterer Zusammenbruch einer großen Kryptobörse einen neuen deutlichen Rückgang in Richtung 10.000 Dollar auslösen.

Nach unseren neuesten Krypto-Preisoracles wird Bitcoin derzeit für etwa 16.815 Dollar gehandelt, was einem Rückgang von etwa 4,5 Prozent in den letzten sieben Tagen entspricht. Die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen liegt bei über 140 Milliarden Dollar, knapp unter der Eine-Billion-Dollar-Marke und weit unter dem Höchststand von etwa 3,2 Billionen Dollar.

Während einige Altcoins wie Chiliz (CHZ) und Trust Wallet (TWT) Anzeichen eines Entkommens aus der Bitcoin-Abhängigkeit zeigen, ist die Wirtschaft der digitalen Vermögenswerte stark vom Erfolg des Bitcoin-Marktes abhängig.

Mit einem Rückfall des Bitcoin-Kurses noch unter seinen Höchststand von 2017 bleibt die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Kapitulation hoch. Der Tech-Milliardär Elon Musk betonte kürzlich, dass Bitcoin langfristig überleben wird, aber der laufende Winter könne lang werden.

   

Source

Show More

Leave a Reply

Your email address will not be published.